Samstag, 4. Juni 2011

Architektur

Aachen ist bekannt für seinen historischen Dom in mitten der Altstadt. Für mich ist dieses Gebäude eines der schönsten Fotomotive (in Aachen), dass viele verschiedene Gesichter hat. So habe ich mich auf gemacht den Dom einmal nicht bei Tag im Sonnenschein zu Fotografieren, sondern in einer bewölkten Nacht. Mit Kamera und Stativ bewaffnet setzte ich mich auf den Katschhof (Rückwertige Seite des Doms) und wartete auf richtige Dunkelheit. Mitten auf dem Katschhof baute ich mein Equipment auf und probierte verschiedene Belichtungszeiten aus (10sec-60sec). Einen guten Kompromiss zwischen einem dunklem Bild und dem verwischenden Effekt der Wolken fand ich bei 15sec. Belichtungszeit. Kürzere Zeiten ließen den verwischenden Effekt verschwinden, längere Zeiten machten das Bild zu hell und zerstören die Stimmung.